Wer ist online?

Wir haben 9 Gäste online
Schlauer als gedacht: Bienen können zählen PDF Drucken
Geschrieben von: Mareike Kardinal   
Honigbienen können Mengen bis vier Objekte problemlos voneinander unterscheiden. Dieses berichtet Professor Jürgen Tautz von der Universität Würzburg im Online-Fachjournal PLoS ONE im Januar. Während des Experiments wurden die Bienen darauf trainiert, zwischen zwei Tafeln zu wählen, auf denen unterschiedlich viele Objekte abgebildet waren. Dabei führte immer nur eine bestimmte Objektmenge zu einer Futterbelohnung. Die Bienen konnten bis zu vier Objekte problemlos identifizieren, erst bei höheren Objektmengen scheiterten sie. Die Fähigkeit, kleine Mengen korrekt zu schätzen, könnte von Hilfe bei der Futtersuche sein. Bislang war sie nur von höher entwickelten Lebewesen wie Tauben, Löwen und Affen bekannt. Auch wir Menschen können kleine Mengen bis drei oder vier direkt auf einen Blick erfassen und unterscheiden, danach fangen wir an, die Objekte einzeln abzuzählen.
 

©2008-2010 Studentenfutter

Admin: Attila Teglas || Universität Tübingen || Joomla! Template Design by funky-visions.de