Frauen sind die besseren Versteher Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carmen Fischer   

Frauen erkennen Emotionen im Gesicht ihrer Mitmenschen schneller als Männer. Zu diesem Ergebnis kamen Neurowissenschaftler um Olivier Collignon von der Universität Montreal. Die Forscher ließen die Emotionen Angst oder Ekel von Schauspielern darstellen und anschließend von 46 Probanden urteilen, welches der beiden Gefühle dargestellt wurde. Collignon betonte bei der Vorstellung der Studie, dass es bei seinen Untersuchungen nicht darum gehe „zu zeigen, dass Frauen oder Männer in bestimmten Fähigkeiten überlegen sind“, sondern, dass die Ergebnisse dazu beitragen können, psychische Erkrankungen wie zum Beispiel Autismus besser zu verstehen.

Betroffenen haben meist große Schwierigkeiten, Gefühle zu erkennen. Da wesentlich mehr Männer daran erkrankt sind als Frauen, gibt es die kontrovers diskutierten Theorie, dass Autismus eine extreme Ausprägung männlichen Verhaltens sei. „Die Tatsache, dass Männer Gefühle weniger effizient wahrnehmen und ausdrücken, unterstützt diese Theorie in gewisser Weise“, unterstreicht auch Collignon.

 

©2008-2010 Studentenfutter

Admin: Attila Teglas || Universität Tübingen || Joomla! Template Design by funky-visions.de