Home » Kultur

Solidarität in der Steinzeit

Keine Kommentare

Mithilfe eines Hominiden-Fossils der Art Homo heidelbergensis bestätigten Anthropologen der Universität Madrid, dass es bereits unter den Steinzeitmenschen Solidarität gab. Dieser Vorfahre des Neandertalers lebte vor etwa 600.000 bis 200.000 Jahren als Jäger und Sammler in Europa und Afrika. Dem nahe dem spanischen Atapuerca gefundenen Skelett war anzusehen, dass der Verstorbene gegen Ende seines Lebens unter starken Beeinträchtigungen seines Bewegungsapparates gelitten haben muss und somit auf die Hilfe anderer angewiesen war. Mit 45 Jahren sei er für damalige Verhältnisse trotz seiner körperlichen Verfassung erstaunlich alt geworden.

Sarah Daum