Home » Natur

Pflanzliches Fleisch

Keine Kommentare

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) erwartet, dass sich die Fleischproduktion bis zum Jahr 2050 verdoppeln wird. Statt jedoch die landwirtschaftlichen Erträge an das Vieh zu verfüttern, könnte man sie selbst verstärkt nutzen. Daniela Sußmann vom Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung in Freising ist es gelungen, pflanzliche Lebensmittelzutaten als Ersatz für tierische Rohstoffe einzusetzen. Aus Lupinensamen lässt sich ein pflanzliches Protein-Isolat mit fettähnlichen Eigenschaften herstellen, dessen Zugabe den Geschmack fettarmer Wurstwaren verbessern kann.

Milena Bartholain